Achim Henkel und Theo Melcher unterstützten Wahlwerbung am Busbahnhof in Finnentrop

CDU-Ortsverband Finnentrop suchte das Gespräch mit Bürger*innen

Wahlwerbung in Corona-Zeiten ist nicht einfach. Dennoch gelang es dem Finnentroper Ortsverband mit vielen Mitmenschen ins Gespräch zu kommen, als sie jetzt gegenüber der Sparkasse am Busbahnhof Flyer und GiveAways verteilten.

Achim Henkel ist unser Bürgermeisterkandidat für Finnentrop

Drei Fragen, drei Antworten, drei Minuten Video beim WDR-Kandidatencheck

Unser Bürgermeisterkandidat Achim Henkel beantwortete drei Fragen in jeweils einer Minute per Video. Im "WDR-Kandidatencheck" sind sie auf der Website vom WDR zu sehen. Unter Finnentrop wird vom WDR unser jetziger Bürgermeister mit "CDU" dargestellt. Er bezeichete sich selbst in einer Ratssitzung als "privates Mitglied der CDU" und um es klar zu stellen, er ist nicht unser Kandidat bei der Kommunalwahl 2020!

Achim Henkel, Theo Melcher und Hans Georg Cremer zu Gast in Lenhausen

Hochinteressante Gesprächsrunde auf Einladung des CDU-Ortsverband Lenhausen/Frielentrop

Die Direktkandidaten für Frielentrop und Lenhausen, Andreas Hasenau und Simone Schulte, freuten sich zahlreiche Frielentroper*innen und Lenhauser*innen an der Gartenhütte von Ludger Rawe begrüßen zu können. Sie waren gekommen, um unseren CDU-Bürgermeisterkandidaten Achim Henkel kennenzulernen. Dazu gesellten sich CDU-Landratskandidat Theo Melcher und der Direktkandidat für den Kreistag, Hans Georg Cremer.

Finto weiter im Fokus

CDU Finnentrop setzt sich für die Modernisierung des Erlebnisbades Finto ein

Die Erneuerung der Sauna im Finto wird in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Dafür hat sich die CDU Finnentrop eingesetzt und begleitet das Projekt bis zur Fertigstellung. Das Erlebnisbad möchte die CDU Finnentrop ebenfalls möglichst bald einer Modernisierung unterziehen.

Achim Henkel und Theo Melcher unterwegs

In dieser Woche haben unser Bürgermeister- und Landratskandidat als erste Bewerber ihre Plakate auf den Plakatwänden in der Gemeinde angebracht.

Mit den wenigen zentralen Großplakaten wird seit Jahren ein "Plakate-Wildwuchs" in unserer schönen Gemeinde verhindert, der woanders viele Bürger mehr stört, als dass er Stimmen bringt.
Nachhaltig und gut für die Umwelt ist es auch noch!

Wir als CDU setzen im Wahlkampf auf eine direkte digitale und menschliche Kommunikation mit den Bürgern! Deshalb ist unser Bürgermeisterkandidat Achim Henkel viel in der Gemeinde unterwegs.

Gemeinsam mit den Ratskandidaten, die bei der CDU auch aus ihren jeweiligen Orten kommen, haben Sie in den kommenden Wochen noch viele Möglichkeiten, persönlich mit Achim Henkel ins Gespräch zu kommen.

Bitte unterstützen Sie bei der Kommunalwahl unsere CDU-Kandidaten!

Achim Henkel unterwegs in Ostentrop

CDU-Ortsverband Ostentrop lud zum Kennenlernen ein

Achim Henkel nahm sich viel Zeit für Ostentrop. Auf dem Teil vom Dorfplatz vom Hof der Familie Schröder war er in der vergangenen Woche gleich zweimal zu Gast. In mehreren "Kennenlern-Runden" empfing unser CDU-Ortsverband Ostentrop Vereinsvorstände aus dem Wahlbezirk 11.

Achim Henkel besuchte Firma ALFHA in Fretter

Wachstum auch in Corona-Zeiten

Zusammen mit den Ratskandidaten Christiane Höveler und Martin Hageböck setzte der CDU – Bürgermeisterkandidat Achim Henkel seine Reihe der Firmenbesuche in der Gemeinde Finnentrop bei der Firma ALFHA in Fretter fort.

Achim Henkel unterwegs bei der Feuerwehr

Unser BM-Kandidat besuchte die Löschgruppen Schönholthausen und Fretter

Gemeinsam mit den ortsansässigen CDU-Kandidaten Marco Rinscheid und Michael Reuter (in Schönholthausen) und Burkhard Hömberg (in Fretter) besuchte unser BM-Kandidat Achim Henkel die Feuerwehren in Schönholthausen und Fretter.

CDU-Arbeitskreismitglieder regen neue Sitzung an

FINTO-Sauna-Umbau geht voran

Sommerpause hin oder her, Dirk Leibe, Heinz Müller und Martin Hageböck, unsere Mitglieder im Arbeitskreis "Sauna-Umbau", haben eine Sitzung des Arbeitskreises angeregt. Der Sauna-Umbau schreitet voran und nähert sich so langsam seinem Ende.

Achim unterwegs in Hülschotten

Gemeinsam mit den örtlichen CDU-Ratsmitgliedern Bernadette Gastreich und Hubertus Stipp war unser Bürgermeisterkandidat Achim Henkel diese Woche zu Gast auf dem Hof Maag in Hülschotten.
Zahlreiche Hülschottener Vereinsvorstände suchten dabei das Gespräch mit Achim. Neben zahlreichen beantworteten Fragen zu seiner Person und dem Wahlkampf konnte Achim viele Anregungen für die Zukunft mitnehmen.

Bitte geben Sie am 13. September Achim Henkel Ihre stimme als Bürgermeister für Finnentrop, denn für ihn zählen ALLE unsere Orte!

Achim Henkel unterwegs

Unser Bürgermeister-Kandidat besuchte Schönholthausen

"Vielen Dank“, so der CDU-Bürgermeisterkandidat Achim Henkel nach einem hoch informativen Samstag in Schönholthausen. „Das waren wirklich vier sehr interessante Stunden mit einer Menge guter Gespräche."

CDU - Bürgermeisterkandidat Achim Henkel besuchte Lenhauser Unternehmen Feinblech Systeme

Die Geschäftsführer Petra Prochaska und Christoph Allebrodt zeigten sich erfreut

Achim Henkel war schwer beeindruckt, als er zusammen mit der Lenhauser CDU - Kandidatin Simone Schulte dem Spezialisten für Feinblechbearbeitung einen Besuch abstattete.

CDU Finnentrop spendete zur Wiederöffnung vom Warenkorb

Achim Henkel brachte Kofferraum voll Lebensmittel nach Lenhausen

Die Corona-Pandemie wirkt sich in vielen Lebensbereichen aus. So konnte der Finnentroper Warenkorb am 16. Juni 2020 zum ersten Mal seit über drei Monaten wieder öffnen.

Passend zur Wiedereröffnung übergab CDU-Bürgermeisterkandidat Achim Henkel von der CDU Finnentrop einen Kofferraum voll mit Lebensmittelspenden.

Achim Henkel im Livestream mit dem Innenminister

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul wird am Dienstag, 16. Juni, ab 19.30 Uhr an einem Fachgespräch "Sicherheit und Ordnung" auf der Hohen Bracht teilnehmen.

Die CDU Lennestadt hat zu dieser Gesprächsrunde mit Herbert Reul neben dem Lennestädter Bürgermeister-Kandidaten Tobias Puspas auch die CDU-Bürgermeisterkandidaten Uli Berghof (Drolshagen), Achim Henkel (Finnentrop), Björn Jarosz (Kirchhundem), Peter Weber (Olpe) Bernd Clemens (Wenden) und den designierten CDU-Landratskandidaten Theo Melcher eingeladen.

CDU-Fraktion wünscht deutliche Erweiterung vom Hilfsfonds

Das "Wir-Gefühl" der Finnentroper sollte einen Fonds für alle Vereine unterstützen

Einen Tag nach Bekanntgabe vom Hilfsfonds der Verwaltung für musiktreibende Vereine im Gemeindegebiet, hat CDU-Bürgermeisterkandidat Achim Henkel in der Ratssitzung am vergangenen Dienstag (26.05.2020) für die CDU-Fraktion die Tagesordnung erweitern lassen. Ziel des Antrages war mit dem Hilfsfonds deutlich mehr Vereinen zu helfen. Auch anderen Vereinen fehlen Einnahmen bei laufenden Kosten. Keine Sängerfeste, keine Sommerfeste, keine Spritzenfeste und keine Vermietungen der eigenen Räumlichkeiten, das treibt die Sorgenfalten auf die Stirn von so manchem Ehrenamtler.

FINTO: Sauna-Umbau voraussichtlich nur bis Ende September 2020

Wege im Saunagarten werden beheizt wegen Bau- und Unfallverhütungsvorschriften

Am heutigen Morgen traf sich der Arbeitskreis zum Umbau der Finto-Sauna im Ratssaal Finnentrop. Die ausführende Firma B+S Finnland-Sauna aus Dülmen stellte dem Arbeitskreis die möglichen Einbaumaterialien vor. Die Vorschläge der Fachfirma trafen auf einstimmigen Konsens.

Heimatcheck von WP/WR gibt ein Stimmungsbild

Kritik an Bürgermeister Dietmar Heß

Check gibt ein Stimmungsbild

"Beim Heimat-Check handelt es sich um eine nicht-repräsentative Umfrage. Er soll ein Stimmungsbild wiedergeben. Laut Dr. Ana Moya, die für die Auswertung zuständige Statistik-Expertin der Funke Mediengruppe, funktioniert das: „Der Heimat-Check liefert wegen der großen Beteiligung ein gutes Stimmungsbild. Es wurde darauf geachtet, dass in jedem Ort eine ausreichende Teilnehmerzahl erreicht wurde, um aufschlussreiche Aussagen treffen zu können.“

CDU-Fraktion unterstützt Radwegelückenschluss zwischen Altfinnentrop und Heggen

Auch in Rönkhausen und beim Lenhauser Tunnel muss es dringend weitergehen

Die CDU-Fraktion freut sich, dass ein lang gehegter Wunsch endlich angegangen wird. Auch in Rönkhausen und beim Lenhauser Tunnelmuss es dringend weiter gehen.

CDU-Fraktion wünscht DHL-Packstation für Finnentrop

Verwaltung erhält im Haupt- und Finanzausschuss Aufforderung mit der Post zu verhandeln

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss am vergangenen Dienstag, forderte Fraktionschef Ralf Helmig im Namen der Fraktion Bürgermeister Dietmar Heß auf, mit der Post über das Aufstellen einer DHL-Packstation zu verhandeln. Dabei soll auch auf die Rückkehr zu den Öffnungszeiten vor der Corona-Krise bei den Postfilialen hingewirkt werden.

Trotz Corona: Arbeitskreis begleitet Sauna-Umbau im FINTO

Erfolgreiche politische Arbeit ist nie die Arbeit eines Einzelnen

Seit dem 19. März 2020 ist die Sauna im FINTO geschlossen und die geplanten Umbauarbeiten haben begonnen. Die Modernisierung wird voraussichtlich acht Monate in Anspruch nehmen. Wir hoffen, dass dann auch die Wiedereröffnung stattfinden kann und Kontakteinschränkungen durch Covid-19 überwunden sind.