Achim Henkel ist Ihr Bürgermeisterkandidat

03.03.2020

Mit einer deutlichen Mehrheit von 87 JA-Stimmen wurde Achim Henkel heute von den 99 wahlberechtigten CDU-Mitgliedern zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020 gewählt (6 Enthaltungen, 4 Nein-Stimmen, 2 ungültigen Stimmen).

In einer engagierten Rede mit langem Applaus bewarb sich der 53-jährige Diplom-Verwaltungswirt und Polizeibeamte als Kandidat der Union. Er betonte, dass es sein Ziel ist, die Finnentroper Erfolgsgeschichte mit neuen Ideen und Ansätzen fortzuschreiben. Dabei will er konstruktiv alle Bürger, Orte und die gesamte Politik mitnehmen. Er stellte auch deutlich klar, dass er für einen neuen kooperativen und empathischen Umgangsstil steht - untereinander, mit den Nachbarn und dem Kreis Olpe.
Unsere schöne Kommune will er dabei im Team weiterentwickeln und voran bringen.

Überwältigende Mehrheiten gab es auch bei der Wahl von Vertretern der Orte für den Gemeinderat. Die CDU schafft es hier wieder in beeindruckender Weise, in jedem Wahlkreis starke Kandidaten aufzustellen, die aus den jeweiligen Orten kommen und dort in vielfältiger Weise engagiert und verwurzelt sind.

Auch dem designierten Bewerber um das Amt des Landrats, Kreisdirektor Theo Melcher aus Fretter, gab sein Heimatverband ein starkes Votum der Unterstützung mit auf den Weg in den Kreisparteitag.

Ein äußerst gelungener Abend des gemeinsamen Aufbruchs für unsere schöne und vielfältige Gemeinde Finnentrop.

Foto: Ein glücklicher Bürgermeisterkandidat Achim Henkel (mitte), umrahmt von dem CDU-Vorsitzenden Dirk Leibe (rechts) und unserem Gast Tobias Puspas, Bürgermeisterkandidat der CDU in der Lennestadt (links).