CDU - Bürgermeisterkandidat Achim Henkel besuchte Lenhauser Unternehmen Feinblech Systeme

Die Geschäftsführer Petra Prochaska und Christoph Allebrodt zeigten sich erfreut

26.06.2020 | CDU Finnentrop | Lenhausen
Achim Henkel mit Petra Prochaska und Christoph Allebrodt beim Besuch der Firma Feinblech in Lenhausen. (Foto: Simone Schulte)
Achim Henkel mit Petra Prochaska und Christoph Allebrodt beim Besuch der Firma Feinblech in Lenhausen. (Foto: Simone Schulte)

Achim Henkel war schwer beeindruckt, als er zusammen mit der Lenhauser CDU - Kandidatin Simone Schulte dem Spezialisten für Feinblechbearbeitung einen Besuch abstattete.

Die Geschäftsführer Petra Prochaska und Christoph Allebrodt empfingen die CDU-Politiker im Firmengebäude in der Blumenstraße. Dort wo früher die Firma Freiburg ihren Firmensitz hatte, werden seit 2012 auf über 10.000 qm Produkte für Weltmarktführer, unter anderem in den Bereichen Medizin und regenerative Energien, produziert und pulverbeschichtet. 

„Wir finden es sehr gut, dass sich Achim Henkel als Kandidat der CDU für das Bürgermeisteramt in Finnentrop und Simone Schulte die Zeit nehmen, sich unsere aktuellen Sorgen und Probleme anzuhören“, so Christoph Allebrodt im Gespräch.

Eine Führung durch das Gebäude gehörte ebenso zum Programm, wie der Austausch über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik. Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie kamen auch die weiteren Pläne der Firma, sowie das Ausbildungsprogramm zum Gespräch. 

„Schön, dass ein weiteres eigentümergeführtes Unternehmen seit Jahren so erfolgreich in der Gemeinde Finnentrop produziert“, befand der CDU - Bürgermeisterkandidat Achim Henkel und bedankte sich damit für den freundlichen Gedankenaustausch mit den Firmenverantwortlichen.