Eine tolle Nachricht aus der gestrigen Sitzung des Rates der Gemeinde Finnentrop

+++Anregung der CDU-Fraktion wird von der Post zum 1.12.2020 umgesetzt+++

09.09.2020 | Martin Hageböck und CDU Finnentrop | Finnentrop/Bamenohl
(Foto: Martin Hageböck)
(Foto: Martin Hageböck)

Im Frühjahr regte unsere CDU-Fraktion im Gemeinderat an, mit der Deutschen Post Gespräche zu führen, um eine Packstation in der Gemeinde Finnentrop zu installieren. Das Ziel ist erreicht! Die Packstation wird am 1.12.2020 auf dem Lidl-Parkplatz in Bamenohl in Betrieb gehen.

Wir freuen uns darüber, dass mit unserer Idee die Finnentroper Bürger*innen eine zusätzliche Möglichkeit erhalten, Pakete auch außerhalb der Öffnungszeiten der Postfilialen zu versenden und abzuholen.

Zudem begrüßen wir die Entscheidung der Post, eine sogenannte "Interims-Filiale" in Bamenohl in der Bamenohler Str. 65 zu eröffnen. Diese Filiale wird mit eingeschränkten Öffnungszeiten von der Post seit dem 31. August 2020 selbst betrieben. Perspektivisch geht die Suche nach einem Partner für eine Filiale weiter.

In der Haupt- und Finanzausschusssitzung im Mai 2020 hatte Bürgermeister Dietmar Heß den Vorschlag mit dem Einwand entgegengenommen, es gäbe doch genug Postfilialen in der Gemeinde Finnentrop. Zuletzt hatte der nicht mehr von der CDU unterstützte Einzelbewerber um das Bürgermeisteramt geäußert, Politik habe keine Ideen. Das stimmt wohl nicht Herr Heß! Wir werden auch weiterhin für die Interessen der Bürger*innen eintreten und politische Ideen transportieren!


Zur Nutzung der Packstation benötigt man die "Paket App" von DHL auf seinem Smartphone und eine Kundenkarte, die man nach der Registrierung in der "Paket App" unter "Packstation" und nach Verifizierung durch einen Zusteller per Post geschickt bekommt. (Fotos: Martin Hageböck)